Aus welchem Land kommt Fes?

aus der Türkei
aus Marokko
aus Tunesien
aus Ägypten
Der Fes oder Tarbusch (auch Fez) ist eine früher im Orient und auf dem Balkan weit verbreitete Kopfbedeckung in der Form eines Kegelstumpfes aus rotem Filz mit flachem Deckel und mit meist schwarzer, blauer oder goldener Quaste, benannt nach der Stadt Fès in Marokko.
Fabienne
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalEtymologieHüteKleidungMarokkoNordafrikatraditionelle Kleidung

Antworten Verteilung nach Land

aus der Türkei
aus Marokko
aus Tunesien
aus Ägypten
Antworten
flagFrankreich
23%
69%
0%
7%
13
flagUnbekannt
16%
66%
8%
8%
12
flagAustralien
26%
65%
2%
6%
46
flagGriechenland
33%
62%
0%
4%
24
flagDeutschland
22%
58%
12%
5%
156
flagIrland
31%
57%
5%
5%
19
flagVereinigte Staaten
31%
48%
8%
10%
313
flagVereinigtes Königreich
26%
48%
11%
13%
123
flagÖsterreich
20%
44%
28%
8%
25
flagPolen
35%
42%
14%
7%
10138
flagItalien
42%
42%
7%
7%
14
flagPakistan
20%
40%
28%
12%
25
flagTürkei
50%
40%
4%
4%
22
flagNiederlande
35%
40%
20%
5%
20
flagKanada
30%
40%
25%
5%
20
flagSchweiz
20%
40%
40%
0%
10
flagIndien
25%
38%
20%
13%
93
flagVereinigte Arabische Emirate
44%
37%
7%
11%
27
flagSaudi-Arabien
33%
25%
8%
33%
12
flagPhilippinen
54%
18%
9%
18%
11